• Nicole Reißer

5 Tipps um gesund durch den Herbst zu kommen

1. Wärme

Das Vata des Herbstes bringt Kälte mit sich. Sorge dafür, dass Dir immer warm ist. Gerade jetzt im Spätsommer lässt man sich vom warmen Licht der Sonne oft täuschen und geht leicht bekleidet nach draußen. Auch von innen tut Wärme jetzt gut. Am besten wärmt natürlich Tee mit frischem Ingwer.


2. Nährende Speisen

Da das Verdauungsfeuer auch von Vata beeinflusst wird, ist es jetzt nicht mehr so stark wie im Sommer. Darum versuche, Deinem Magen abzunehmen, indem Du Rohkost und kalte Speisen vermeidest.


3. Bewegung

Vata ist das Prinzip der Bewegung und dem soll auch nachgegangen werden. Achte nur darauf, Dich nicht zu verausgaben. Fahrradfahren, schwimmen und Spaziergänge sind jetzt ideal, um Erschöpfung vorzubeugen.


4. Ruhe und Entspannung

Mach sanftes Yoga, meditiere oder lass Dich bei einer Massage verwöhnen. Das erdet das luftige Vata und bringt den Geist zur Ruhe.


5. loslassen

Mach es wie die Bäume. Geh in Dich und lasse alles los, was Dir nicht mehr dient.

36 Ansichten
  • Facebook - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis